Blick auf das Badehaus und die Straße zum Westtor

Das Badehaus

An der westlichen Ecke des Marktplatzes steht eines der größten noch erhaltenen Gebäude der Stadt, das Badehaus. In seinem Innern findet sich ein großer Versammlungsraum und natürlich das Bad - ein rund eine Elle tiefes Becken, dessen klares Wasser beheizt werden kann und so neben einer Gelegenheit, sich komfortabel zu waschen, auch zum Planschen einlädt. Im oberen Stockwerk sind Wohnräume und das alte Stadtarchiv sowie ein Raum, der als Kinderhort dient.

Sondi-Ya lebt hier.